Selbsttest

Hast Du Zweifel, ob Du bereits zu der Risikogruppe von Spielern gehörst oder möchtest sehen, an welcher Stelle Du auf der Skala vom unproblematischen bis pathologischen Spieler stehst, kannst Du den von uns angebotenen Selbsttest durchführen. Dieser besteht aus lediglich neun Fragen. Sei ehrlich zu Dir selber, wenn Du dabei über die letzten 12 Monate Deines Lebens in Bezug auf Deine Spielaktivitäten nachdenkst. Bitte beachte jedoch, dass zur Durchführung des Tests eingeloggt sein musst.

Möchtest Du den Selbsttest sofort ausprobieren, klicke bitte hier.

Für einen kurzen Schnell-Check empfehlen wir Dir den CCCC-Questionnaire von Petry (1996). Solltest Du zwei oder mehr Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, kann dies ein Anzeichen sein, dass Dein Spielverhalten riskant und problematisch ist. In diesem Falle kannst Du in der Rubrik Erhalte Hilfe erfahren, an welche Stelle Du Dich für eine Beratung wenden kannst.

CCCC-Questionnaire (Petry, 1996)

  1. Ich kann mit dem Glücksspielen erst aufhören, wenn ich kein Geld mehr habe.
  2. Beim Glücksspiel zu verlieren, ist für mich eine persönliche Niederlage, die ich wettmachen möchte.
  3. Ich denke oft an das Glücksspielen und verspüre einen inneren Spieldrang.
  4. Zur Geldbeschaffung für das Glücksspielen habe ich schon andere Menschen belogen und betrogen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Die Informationen auf dieser Website können nicht für Diagnose-, Behandlungs- oder Betreuungszwecke genutzt werden. Tipico bietet keine diagnostischen Behandlung oder Betreuung über das Internet und übernimmt keine Verantwortung für einen solchen Einsatz. Bitte wende Dich hierfür an Deinen Arzt, und / oder die örtlichen Sucht- und Beratungsstellen (Beratungsstellen).